Ergebnisse aus der Archivsuche:

Verkehrsentwicklungskonzept für Friedrichsfehn kommt

Montag, 03. Oktober 2011 von Uwe He-Wi

Im April diesen Jahres beantragten die Edewechter Grünen ein Verkehrsentwicklungskonzept für Friedrichsfehndas nun einstimmig im Straßen- und Wegeausschuss beschlossen wurde.

Rushhour in Friedrichsfehn

Rushhour in Friedrichsfehn

Nach dem jahrelang über die Zustände an den Kreuzungen entlang der Landesstraße, über Mängel in der Verkehrssicherheit für Radfahrer insbesondere Rad fahrender Kinder und über die chaotischen Zustände rund um die Schulen und Kindergärten geklagt wurde, war es nach Ansicht der Grünen an der Zeit all diese gefühlten Probleme zu verifizieren oder zu widerlegen. Möglich ist dies nur mit objektiven Daten, die nun von einem Ingenieurbüro aus Hannover ermittelt werden sollen. Mit Verkehrszählungen, -beobachtungen und Befragungen der Verkehrsteilnehmer/innen soll der Ist-Zustand in den Friedrichsfehner Straßen ermittelt werde. Mit Hilfe der gewonnen Daten kann dann ein Konzept zur Abhilfe entwickelt werden. „Ich freue mich für die Friedrichsfehner, da nun endlich eine Basis für die Lösung der Verkehrsprobleme in Friedrichsfehn entsteht,“ sagt der Fraktionssprecher Uwe Heiderich-Willmer.