Aktuelles aus der Ratsfraktion

Freiraumkonzept für Edewecht beantragt

Sonntag, 29. Mai 2016 von Uwe He-Wi
Diese Landschaft soll durch natürliche Sukzession renaturiert werden

GRÜNE und UWG beantragen Freiraumkonzept. Die Arbeitsgruppe Flächennutzungsplan hatte sich über mehrere Monate damit beschäftigt, nach potentiellen Entwicklungsflächen für den Wohnungsbau und die Gewerbeansiedlung zu suchen. Das daraus entstandene Städtebauliche Entwicklungskonzept wurde im März diesen Jahres vom Rat gegen die Stimmen der GRÜNEN und der UWG beschlossen. Von den GRÜNEN wurde hauptsächlich die Mentalität des [weiter lesen…]

Soziale Wohnbaupolitik: CDU und SPD besinnen sich

Donnerstag, 19. November 2015 von Uwe He-Wi

SPD und CDU entdecken nach andauernder Eigenheimpolitik den sozialen Wohnungsbau, GRÜNE fordern dies seit Jahrzehnten ein Ganz neue Töne sind von der CDU und der SPD zu hören wenn es um Wohnungsbaupolitik geht. Da will die CDU die Ammerländer Wohnungsbaugesellschaft in die Pflicht nehmen um den Sozialen Wohnungsbau in Edewecht zu reanimieren, die SPD will [weiter lesen…]

Zwei neue Anträge von der Ratsfraktion: Werbefrei Grünanlagen und Baumtor Husbäke

Montag, 16. Februar 2015 von Uwe He-Wi

Die GRÜNE Ratsfraktion im Edewechter Rat hat kürzlich zwei neue Anträge auf den Weg gebracht. Schon langer stören sich die GRÜNEN Ratsmitglieder daran, dass regelmäßig einige Grünanlagen zu Aufstellflächen von großflächigen Werbebannern umfunktioniert werden. Den Höhepunkt findet dies immer wieder während Wahlkämpfen. Das betrifft insbesondere das Wäldchen im Kreuzungsbereich Holljestraße / Oldenburger Straße und der [weiter lesen…]

Ausschuss steht bei Tempolimit und Überholverbot auf der Bremse

Sonntag, 16. November 2014 von Uwe He-Wi

Straßen- und Wegeausschuss im Edewechter Rat folgt GRÜNEN Forderung zur Verkehrssicherheit auf der B401 nicht In der letzten Straßen- und Wegeausschusssitzung wurde über den Antrag der GRÜNEN Fraktion auf Einführung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h und einem Überholverbot beraten. Vergleicht man die Diskussion zum gleichen Thema im Jahr 2010 (Ausschuss lehnt Antrag der GRÜNEN zur [weiter lesen…]

GRÜNE beantragen AG-Asylbewerber

Mittwoch, 12. November 2014 von Uwe He-Wi

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt die Einrichtung einer Arbeitsgruppe Asylbewerber analog der AGs für Senioren, Flächennutzungsplan, etc. Das Thema Asylbewerber beherrscht zurzeit die Themen auf allen politischen Ebenen. Sei es Unterkünfteknappheit, Integrationsprobleme, Akzeptanz in der Bevölkerung, die Ausstattung der Einrichtungen oder Konflikte unter den Asylbewerbern, immer wieder treten in diesem Zusammenhang Probleme auf, so [weiter lesen…]

B 401 GRÜNE stellen erneuten Antrag zur Geschwindigkeitsreduzierung

Mittwoch, 24. September 2014 von Uwe He-Wi

Bereits im Jahr 2009 hat die GRÜNE Ratsfraktion Edewecht den Antrag gestellt die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 401, der Küstenkanalstraße in Edewecht, zu reduzieren und ein Überholverbot anzuordnen.Lesen Sie dazu: http://gruene-edewecht.de/antrag/geschwindigkeit/ und http://gruene-edewecht.de/loewenzahn/loewenzahnonline2009/geschwindigkeit-auf-der-b401-und-l828-drosseln/.  Allerdings hielt die Mehrheit aus CDU, SPD und FDP es seinerzeit für die Autofahrer unzumutbar die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h anzuordnen:   http://gruene-edewecht.de/loewenzahn/loewenzahnonline2010/ausschuss-lehnt-antrag-der-gruenen-zur-geschwindigkeitsreduzierung-ab/ [weiter lesen…]

GRÜNE gratulieren

Sonntag, 25. Mai 2014 von Uwe He-Wi

GRÜNE gratulieren Petra Lausch zur Wiederwahl und wünschen sich eine ressourcenschonende Zusammenarbeit Die GRÜNE Ratsfraktion wünscht Petra Lausch persönlich alles Gute zu Ihrer Wiederwahl als Edewechter Bürgermeisterin. „Nah am Bürger – mit offenem Blick in die Zukunft“ an dieser Aussage werden wir sie messen, denn nah am Bürger ist mehr als Händeschütteln, und der offene [weiter lesen…]

GRÜNE steigen bei Strategieentwicklung aus

Donnerstag, 03. April 2014 von Uwe He-Wi

GRÜNE lehnen die Methode zur Strategie- und Zieleentwicklung der Gemeinde ab. Entpolitisierung wäre die Folge. Anfang 2012 hat die Bürgermeisterin erstmals mit den Worten: „die Kommunalverfassung bietet die Möglichkeit für eine Strategieplanung“ eingeladen, gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen NSI-Consult eine Strategieplanung für Edewecht zu entwickeln. Dabei ginge es nicht um parteipolitische Schwerpunkte sondern um eine generelle [weiter lesen…]

GRÜNE beantragen Aktualisierung des Edewechter Verkehrsentwicklungsplan

Donnerstag, 27. März 2014 von Uwe He-Wi
Auch große LKWs quälen sich immer noch durch die Hauptstraße Foto: Heiderich-Willmer

Maßnahmen zur Reduzierung des Individualverkehrs und die Optimierung des Verkehrs in  den Straßen Viehdamm, Hauptstraße und Oldenburger Straße gefordert Nach einer Umfrage der NWZ kann man in einer Schlagzeile im Lokalteil der NWZ am 13.12.2013 lesen: „Verkehrssituation nervt die Bürger“. “ Ja, das Linksabbiegen oder das simple Queren der Hauptstraße als Fußgänger wird immer wieder [weiter lesen…]

Nachhaltiges Baugebiet nicht ernsthaft erwünscht

Sonntag, 02. März 2014 von Uwe He-Wi

Nach dem das Baugebiet „Zur Hege“ an der Wallstraße Ecke Lajestraße in trockenen Tücher war, dauerte es nicht lange, bis der Schritt über die Lajestraße weiter in Richtung Wald und offene Landschaft gemacht wurde. So wurde im Bauausschuss am 03.12.12 beschlossen, dass auch nördlich der Lajestraße neue Wohnbauflächen ausgewiesen werden. Ein Schritt der in den [weiter lesen…]

Grüne Ratsfraktion: neue Anfragen und neuer Antrag

Sonntag, 01. Dezember 2013 von Uwe He-Wi
Homepage-Edewecht

Die grüne Ratsfraktion hat jüngst neben zwei Anfragen an die Verwaltung zu den Themen Kosten des DSL-Breitbandausbau und Arbeitsinhalte von Erzieher/innen einen Antrag zur Optimierung des Internetauftrittes der Gemeinde gestellt. Im vergangenen Jahr wurde der Internetauftritt der Gemeinde Edewecht modernisiert. Leider wurde dabei nicht berücksichtigt, dass inzwischen über 40% aller deutschen Bundesbürger ein Smartphone nutzen, [weiter lesen…]