Buchbesprechung: Der stumme Frühling, von Rachel Carson

Mittwoch, 19. Dezember 2007 von Jack Morin

erstmalig erschienen 1962, jetzt bei Verlag C.H. Beck, Preis 12,90 ISBN-13: 9783406547607 ISBN-10: 3406547605 Eine Pflichtlektüre für alle, die wissen wollen, wie ,wo, wann  die Umweltprobleme bewusster wahrgenommen wurden, und zwar schon in den 50er und Anfang der 60er Jahre, man staune, in den USA ! Über das Buch  „Der stumme Frühling“ schreibt Thomas von [weiter lesen…]

Edewechter Grüne gegen Bebauung am Roten Steinweg See

Samstag, 01. Dezember 2007 von Uwe He-Wi
Blick über den See vom Ostufer

Die Edewechter Grünen sprechen sich gegen eine Bebauung am Roten Steinweg See aus. Lebensraum für geschützte Tiere wird zerstört. 24 Grundstücke für „gut Betuchte“ in exklusiver Lage sind kein Gemeinwohl Es wird immer wieder suggeriert es bestände bezüglich des Roten Steinweg Sees ein Handlungszwang, der besteht eindeutig nicht, denn es existiert für dieses Gelände eine [weiter lesen…]

Energie zum halben Preis

Freitag, 30. November 2007 von Uwe He-Wi
Prof. Dr. Scheffer referiert in Edewecht

Ökologische und ökonomische Optimierung des Anbaus und der Nutzung der Vielfalt von Energiepflanzen Ein neues Verfahren zur der autonomen Energieversorgung aus landwirtschaftlicher Biomasse könnte dies leisten. Der Ortsverband Edewecht und der Kreisverband Ammerland der GRÜNEN veranstalteten zu diesem Thema eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Konrad Scheffer. „Bisherige Verfahren der Energieproduktion sind zu ineffizient. [weiter lesen…]

Landtagswahl 2008:

Montag, 19. November 2007 von Uwe He-Wi

Der Ammerländer Landtagskandidat der GRÜNEN Friedrich Haubold stellt sich vor. Liebe Ammerländerinnen und Ammerländer, Am 27. Januar 2008 findet die Wahl zum Niedersächsischen Landtag statt. Dieser Wahl stelle ich mich als Kandidat von Bündnis 90/Die Grünen. Ich bin 57 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder, arbeite als Lehrer an der RS Bad Zwischenahn, wohne in [weiter lesen…]

Energie zum halben Preis

Samstag, 10. November 2007 von Uwe He-Wi
Prof. Dr. Scheffer

Ein neues Verfahren zur autonomen Energieversorgung aus landwirtschaftlicher Biomasse und seine Folgen für die regionale Wertschöpfung und Ökologie Der Ortsverband Edewecht und der Kreisverband Ammerland der GRÜNEN veranstalten zu diesem Thema eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Konrad Scheffer. Gegenwärtige Schwerpunkte seiner Forschungsarbeiten an der Uni Kassel beziehen sich zur Zeit auf die Gewinnung [weiter lesen…]

Grüne beantragen mehr Informationen aus dem Rat für die Bürger

Donnerstag, 08. November 2007 von Uwe He-Wi

Zwei Anträge der Grünen Fraktion im Edewechter Rat sollen mehr Information für interessierte Bürger bringen. So wird beantragt nach jeder Ausschusssitzung eine Einwohnerfragestunde abzuhalten und das geplante Ratsinformationssystem auch für Bürger zu öffnen Wahl ist das Wort Politikverdrossenheit beim Anblick der Wahlbeteiligungsquote leider kaum noch wegzudenken. Eine wirksame Maßnahme dem entgegenzuwirken, ist die Bereitstellung von [weiter lesen…]

SPD Landespolitiker erkennen den Wert des Vehnemoores

Mittwoch, 12. September 2007 von Hergen
Sonnentau im Vehnemoor

Die Edewechter Grünen sind erfreut über die rote Unterstützung Ende August waren drei Vertreter der Interessengemeinschaft zur Rettung des Vehnemoores mit Vertretern des Umweltausschusses der SPD im niedersächsischen Landtag zum Ortstermin im Moor. Im Bereich des Dustmeeres konnten wir die Situation im Vehnemoor recht anschaulich darstellen. Hier treffen großflächiger Torfabbau, ein kleiner guterhaltener Hochmoorrest und [weiter lesen…]

Neue Außenstelle des Gymnasiums zementiert dreigliedriges Schulsystem

Freitag, 07. September 2007 von Uwe He-Wi
Der Haupteingang der neuen Außenstelle

Die Freude über den Neubau der Außenstelle des Gymnasiums in Edewecht darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass damit das dreigliedrige Schulsystem weiter gefestigt wird. Erziehungswissenschaft und Lernforschung empfehlen hingegen eine möglichst langes gemeinsames Lernen. Bei der „PISA-Studie“ erfolgreiche Länder praktizieren dies schon lange. Ein Kommentar von Uwe Heiderich-Willmer Keine Frage der Schulneubau ist gelungen. Er fügt [weiter lesen…]

Der Antrag der GRÜNEN „Vorrang für Ausbildung wird im Edewechter Rat abgelehnt

Dienstag, 24. Juli 2007 von Jack Morin

Die Ablehnung des Antrags der Grünen, bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen Betriebe die ausbilden zu bevorzugen, durch CDU und SPD, löste bei mir folgende Überlegungen aus: Warum weigern sich CDU und SPD nach EU-Recht, das noch nicht in deutsches Recht umgesetzt wurde, zu handeln, obwohl ihm kein deutsches Gesetz entgegen steht, wenn es darum [weiter lesen…]

„Große Koalition“ im Edewechter Rat lehnt Antrag der GRÜNEN ab

Donnerstag, 19. Juli 2007 von Uwe He-Wi

Vorrang für Ausbildung von CDU, SPD und FDP abgelehnt. Alle finden aber den Antrag der Grünen für eine Ausbildungsinitiative gut!!?? Zu mehr als einem Lippenbekenntnis reicht es dann doch nicht, ein Bericht von Uwe Heiderich-Willmer Die GRÜNEN im Edewechter Rat habe einen Antrag mit dem Ziel gestellt, dass Betriebe die ausbilden bei der Auftragsvergabe durch [weiter lesen…]

Ampeln in Husbäke und in der Oldenburger Straße kommen

Mittwoch, 06. Juni 2007 von Uwe He-Wi

Fast zwei Jahre nach der Antragstellung werden in diesem Jahr endlich Ampeln in Husbäke an der B401 und im Kreuzungsbereich Oldenburger Straße/Holljestraße/Wallstraße errichtet. Viel Überzeugungsarbeit war notwendig, ein Bericht von Uwe Heiderich-Willmer. Nach langem zähem Ringen mit der Verkehrsbehörde des Landkreises werden nun endlich in diesem Jahr die von denn GRÜNEN beantragten Ampeln in Husbäke [weiter lesen…]