Rat beschließt mehr Transparenz und mehr Bürgerbeteiligung

Dienstag, 27. Dezember 2011 von Uwe He-Wi

Eine wichtige Entscheidung für mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung hat der Edewechter Gemeinderat in seiner Dezembersitzung beschlossen. Zukünftig werden die nicht vertraulichen Beschlussvorlagen der Fachausschüsse und des Rates drei bis vier Tage vor der Sitzung in vollem Wortlaut im Bürgerinformationssystem der Gemeinde veröffentlicht. Jeweils am Freitag vor der Sitzung können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger somit [weiter lesen…]

Gemeindehaushalt 2012 beschlossen

Donnerstag, 22. Dezember 2011 von Uwe He-Wi
Haushalt der Gemeinde Edewecht

Nach dem er bereits den Wirtschafts- und Haushaltsausschuss und den Verwaltungsausschuss durchlaufen hatte, wurde der Haushalt für 2012 am 19.12.2011 einstimmig im Rat beschlossen. Das Gesamtvolumen des Ergebnishaushaltes liegt bei rund 28,6 Millionen Euro und weißt einen Überschuss von 3100 Euro aus. Der Finanzhaushalt mit 32,8 Millionen Euro ermöglicht Investitionen in Höhe von rund 6,4 [weiter lesen…]

„Hunte Report“ ignoriert Hinweis auf Falschmeldung

Sonntag, 11. Dezember 2011 von Uwe He-Wi

„Einstimmig stimmte der Schulausschuss einem SPD-Antrag zu, in dem gefordert worden war, dass die Gemeindeverwaltung Eltern hinsichtlich ihrer Vorstellungen zu einer Oberschule in Friedrichsfehn und einer IGS am Standort der HRS Edewecht befragt.“ berichtete die „Nordwest Zeitung“ am 30.11.11 aus dem Schulausschuss. „Nach dem eindeutigen Votum für die OBS in Friedrichsfehn stimmte der Schulausschuss ohne [weiter lesen…]

Schulausschuss beschließt Oberschule in Friedrichsfehn

Sonntag, 04. Dezember 2011 von Uwe He-Wi

OBS und IGS, schließt sich das nicht aus? Das war eine der entscheidenden Fragen, die es für die Grüne Ratsfraktion zu klären galt, als zum Ende der vergangenen Wahlperiode von der Edewechter Verwaltung der Vorschlag ins Leben gerufen wurde, in Friedrichsfehn eine Oberschule mit Grundschule zu gründen. Mit einer gehörigen Portion Skepsis nahmen die Grünen [weiter lesen…]

FDP-Wahlanfechtung 2006 – Verfahren eingestellt

Mittwoch, 16. November 2011 von Uwe He-Wi

Am 10. September 2006 fanden die Kommunalwahlen statt, die der FDP-Gemeindeverband Edewecht vor dem Oldenburger Verwaltungsgericht per Klage für ungültig erklären lassen wollte.  Während sie in erster Instanz recht bekamen, wies das Lüneburger Oberverwaltungsgericht die Klage im Berufungsverfahren zurück. Diese Urteil hob schließlich das Bundesverwaltungsgericht im Rahmen einer Nichtzulassungsbeschwerde der FDP wieder auf, und verwies [weiter lesen…]

„Neue Impulse für Edewecht“

Freitag, 04. November 2011 von Redaktion

CDU und Grüne bilden im Edewechter Gemeinderat eine Gruppe Die Fraktionen der CDU und der Grünen im Edewechter Gemeinderat haben auf ihren letzten Sitzungen offiziell eine Gruppenvereinbarung getroffen. Nach mehreren Gesprächen in den vergangenen Wochen einigten sich die Ratsmitglieder auf eine Zusammenarbeit. Vorausgegangen waren fruchtbare und konstruktive Beratungen. Auch die jeweiligen Parteigremien stimmten einer Zusammenarbeit [weiter lesen…]

Verkehrsentwicklungskonzept für Friedrichsfehn kommt

Montag, 03. Oktober 2011 von Uwe He-Wi
Rushhour in Friedrichsfehn

Im April diesen Jahres beantragten die Edewechter Grünen ein Verkehrsentwicklungskonzept für Friedrichsfehndas nun einstimmig im Straßen- und Wegeausschuss beschlossen wurde. Nach dem jahrelang über die Zustände an den Kreuzungen entlang der Landesstraße, über Mängel in der Verkehrssicherheit für Radfahrer insbesondere Rad fahrender Kinder und über die chaotischen Zustände rund um die Schulen und Kindergärten geklagt [weiter lesen…]

Edewechter Grüne: Wahlgewinner mit 14,95%

Sonntag, 11. September 2011 von Uwe He-Wi
Wahlergebnisse für Edewecht Kommunalwahl 2011 Quelle: NWZ-Online 11.09.2011

Mit einem Stimmenzuwachs von über 9% konnten die Edewechter Grünen ihr Ergebnis bei der Kommunalwahl 2011 fast verdreifachen. „Mit dem Ergebnis von 14,95% (Stand 11.09.2011 23:36 Uhr) sehen wir uns in unserer Politik hier vor Ort auf dem richtigen Weg, dieser Vertrauensbeweis der Wähler ist die beste Bestätigung, wir möchten uns dafür herzlich bedanken” betont [weiter lesen…]

Vom Plakatieren … die Zweite

Donnerstag, 25. August 2011 von Uwe He-Wi
Ausriss aus dem Löwenzahn Nr. 70 September 2001

Im Februar diesen Jahres trafen sich Vertreter und Vertreterinnen aller Parteien in Edewecht, um über eine gemeinsame Erklärung zum Wahlkampf zu beraten. Die Grünen hatten eine solche Erklärung angeregt, um nach den Vorkommnissen bei der letzten Wahl, über die immer noch vor Gericht verhandelt wird, für einen fairen Wahlkampf zu sorgen. Dazu sollte eine Art [weiter lesen…]

Nach 10 Jahren Pause: Löwenzahn Nr. 71 als Druckausgabe

Mittwoch, 24. August 2011 von Uwe He-Wi

Nach 10 Jahren Pause erscheint anlässlich der Kommunalwahlen 2011 wieder ein gedruckter Löwenzahn. Er wird ab dem 27. August als Einleger in der Nordwest-Zeitung und am 1. September in der „Amerländer Woche“ zu finden sein. Aus dem Inhalt: Seite 1: Grüne Poltik für Edewecht – Seit 30 Jahren verlässlich – ökologisch, sozial und bürgernah Seite [weiter lesen…]

Programm der Edewechter Grünen zur Kommunalwahl 2011

Sonntag, 17. Juli 2011 von Redaktion

ökologisch sozial und bürgernah Grüne Politik für Edewecht 11. September 2011 Kommunalwahl Niedersachsen Edewecht ist in den letzten Jahren viel Grüner geworden. Dennoch sind wir noch lange nicht am Ziel, immer noch haben Natur und Umwelt zu oft das Nachsehen, die Bildungspolitik muss zukunftsfähig weiter entwickelt werden, die unorganisierte Jugend braucht Treffpunkte, der ÖPNV ist [weiter lesen…]