Freiraumkonzept für Edewecht beantragt

Sonntag, 29. Mai 2016 von Uwe He-Wi
Diese Landschaft soll durch natürliche Sukzession renaturiert werden

GRÜNE und UWG beantragen Freiraumkonzept. Die Arbeitsgruppe Flächennutzungsplan hatte sich über mehrere Monate damit beschäftigt, nach potentiellen Entwicklungsflächen für den Wohnungsbau und die Gewerbeansiedlung zu suchen. Das daraus entstandene Städtebauliche Entwicklungskonzept wurde im März diesen Jahres vom Rat gegen die Stimmen der GRÜNEN und der UWG beschlossen. Von den GRÜNEN wurde hauptsächlich die Mentalität des [weiter lesen…]

Jahreshauptversammlung der Edewechter Grünen

Donnerstag, 21. April 2016 von Uwe He-Wi

Am 19. März hat der Grüne Ortsverband Edewecht seine alljährliche Jahreshauptversammlung im Landhaus Friedrichsfehn durchgeführt.  Neben einem Neumitglied konnten auch einige interessierte Nichtmitglieder begrüßt werden. Nachdem die Beschlussfähigkeit der Versammlung durch den Vorstand festgestellt wurde, berichtet er über die Schwerpunkte der Aktivitäten des vergangenen Jahres.  Zu Beginn des letzten Jahres veranstaltete der OV ein Fachgespräch [weiter lesen…]

Sonntagsspaziergang am Moor

Freitag, 08. April 2016 von Uwe He-Wi

20 Menschen von acht bis 80 hatten sich aufgemacht, um mehr über das Vehnemoor zu erfahren. Im 1.700 ha großen Naturschutzgebiet gibt es ein Nebeneinander von Abtorfung und Flächen, die schon renaturiert werden. Innerhalb der nächsten 10 Jahre ist der Abbau komplett beendet. Viele Bereiche haben danach die Voraussetzungen, sich zu neuem Hochmoor zu entwickeln. [weiter lesen…]

„Wir möchten einfach in Frieden und Freiheit leben“

Freitag, 11. März 2016 von Uwe He-Wi
Podium

Integration Geflüchteter – aber wie? – Neue Edewechter Nachbarn berichten über ihre Erfahrungen Der Ortsverband Edewecht von Bündnis 90/Die GRÜNEN hatte gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Peter Meiwald am 09.03.2016 die Öffentlichkeit ins Landhaus Edewecht dazu eingeladen, über die überaus gelungene Integration geflüchteter Menschen in der Kommune Edewecht zu sprechen. Für den GRÜNEN Vorstand begrüßte Hiltrud [weiter lesen…]