Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Anfrage Grünpflegekonzept

Mittwoch, 16. März 2011 von Uwe He-Wi

Sehr geehrte Frau Lausch,

immer wieder sind kritische Stimmen aus der Bevölkerung über die Art und den Um-fang des alljährlichen Gehölzschnittes in der Presse zu lesen. Und immer wieder rufen besorgte Bürger und Bürgerinnen bei uns an und beklagen sich über „Kahl-schläge“. Jüngst erst wieder geschehen am Breeweg.

Um auf diese Anfragen adäquat reagieren zu können und um über mögliche Konse-quenzen nachdenken zu können, bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen möglichst bis zur nächsten Landwirtschafts- und Umweltausschusssitzung. Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

  • Nach welchen Kriterien werden die Areale für den Gehölzschnitt ausgesucht?
  • In welchen Intervallen wird der Gehölzschnitt durchgeführt?
  • Welches Konzept liegt der Ausführung der Schnittarbeiten zu Grunde?
  • Wer ordnet den Gehölzschnitt an?
  • Welche Qualifikationen haben die anordnenden und ausführenden Kräfte?
  • Gibt es ein übergeordnetes Konzept zum Landschafts- und Ortsbild als „Visitenkarte“ der Gemeinde?

Mit freundlichen Grüßen
Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Uwe Heiderich-Willmer

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*