Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Antrag Gemeindliche Grünflächenpflege

Mittwoch, 06. Februar 2013 von Uwe He-Wi

Sehr geehrte Frau Lausch,

Die Gruppe CDU/GRÜNE beantragt:

Die Verwaltung der Gemeinde Edewecht möge die Machbarkeit und den finanziellen Aufwand folgender Vorschläge prüfen:

Die Uferbereiche von Gemeindlichen werden nur abschnittsweise und im Winterhalbjahr geräumt und auf gereinigt. Denkbar wäre ein Umtrieb mit drei unterschiedlichen Altersstufen der Vegetation.

Grünflächen, die von der Gemeinde z.Z. gemulcht werden, sollen einmal spät im Jahr gemäht und das Mahd Gut abgefahren werden.

Es möge geprüft werden, welche Flächen (Grünflächen, Fahrbahnteiler, Verkehrskreisel, Verkehrsinseln etc.)  zu umgewandelt werden können.

Begründung:

Obwohl Regenrückhaltebecken technische Bauwerke sind, erfüllen sie doch in unserer stark ausgeräumten Landschaft wichtige ökologische Aufgaben. Durch den teilweisen Verbleib der Ufervegetation erhalten Flora und Fauna eine Rückzugsmöglichkeit.

Nicht genutzte flächige Grünstrukturen sind selten geworden und sollten durch Pflege im ökologischen Sinne aufgewertet werden. Der Pflegeschnitt unterdrückt die unerwünschte Verbuschung, die Entnahme des Mahd Guts beeinflusst den Nährstoffhaushalt in ökologisch positivem Sinne. Die floristische Zusammensetzung verbessert sich insbesondere in feuchten Bereichen.

Als innerörtliche Brachfläche sei beispielhaft das ehemalige Bahnhofsareal genannt. Der Standort eignet sich ideal zur Anlage einer Blühwiese. Die Mahd sollte spät im Jahr erfolgen und die Biomasse abgefahren werden.

Aber auch andere Flächen wie Fahrbahnteiler oder Kreisverkehrsinnenflächen könnten so über das Jahr in einem Blütenmeer erleuchten. Andere Gemeinden und Städte könnten über ihre Erfahrungen diesbezüglich befragt werden: Wardenburg, Vellmar (Nordhessen), Kassel:

 

Das Dokument wird nicht angezeigt? Dann klicken Sie hier:

20120723_0005309125_hna

Das Dokument wird nicht angezeigt? Dann klicken Sie hier:

20120712_0005298200_hna

 Aus der HNA vom 23.07.12 und 12.07.12

 

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Heiderich Willmer                                                     Wolfgang Seeger

Fraktionsvorstand Bündnis 90/Die Grünen                  Fraktionsvorstand CDU

ähnliche Artikel

Eine Antwort zu “Antrag Gemeindliche Grünflächenpflege”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*