Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Antrag: Verbesserung ÖPNV in der Gemeinde Edewecht

Samstag, 24. März 2012 von Uwe He-Wi

Sehr geehrte Frau Lausch,

mit der Bitte um Weiterleitung an den Wirtschafts- und Haushaltsausschuss und anschl. an den Landkreis Ammerland.

Die Gruppe CDU/GRÜNE im Edewechter Gemeinderat schlägt folgende Punkte zur Verbesserung des Öffentlichen Nahverkehrs in der Gemeinde Edewecht vor.

  1. Die Linien 380 und 910 werden besonders positiv angenommen. Aufgrund der geänderten Ladenöffnungszeiten und Angebote in Oldenburg, sollten die Fahrtzeiten bis nach 22 Uhr erweitert werden. Derzeit fahren die letzten Busse der Linie 380 (Oldenburg-Edewecht) um 20:22 Uhr und der Linie 910 (Oldenburg-Süddorf) um 20:30 Uhr in Oldenburg ZOB ab.
  2. In den Wintermonaten waren die Busse der Linie 380 (Edewecht-Friedrichsfehn-Oldenburg) gerade zu den Berufspendlerzeiten völlig überfüllt. Teilweise konnten Fährgäste nicht mehr einsteigen und wurden auf spätere Busse verwiesen. Dies fördert nicht die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs. Es sollten, gerade zu den Stoßzeiten, größere Busse (Gelenkbusse) eingesetzt werden.
  3. Die neue Region S-Bahn ab Bad Zwischenahn muss auch für Fahrgäste aus Edewecht attraktiver werden. Die derzeitige Verknüpfung von Bus und Regio S-Bahn ist unbefriedigend. Derzeit fährt die Regio S-Bahn schon kurz vor Ankunft der Linie 375 (Edewecht-Bad Zwischenahn) ab. Fährgäste müssen demnach etwa eine Stunde auf die nächste Verbindung nach Oldenburg warten. Auch anderen Linienverknüpfungen sollten überarbeitet werden.
  4. Die Ammerländer Nachteule ist ein Erfolgsmodell und wird besonders gut angenommen. Für Jugendliche unter 18 Jahren besteht jedoch keine Rückfahrmöglichkeit zwischen 22 Uhr und 00.45 Uhr ab Oldenburg in Richtung Edewecht. Eine Ergänzung der Fahrzeiten wäre wünschenswert.

Mit besten Wünschen

Wolfgang Seeger                  Uwe Heidrich-Willmer

ähnliche Artikel

2 Antworten zu “Antrag: Verbesserung ÖPNV in der Gemeinde Edewecht”

  1. […] März 2012 hatte die damals noch existierende Gruppe CDU/GRÜNE einen umfangreichen Antrag über den Wirtschafts- und Haushaltsausschuss der Gemeinde Edewecht an den Landkreis Ammerland […]

  2. […] März 2012 hatte die damals noch existierende Gruppe CDU/GRÜNE einen umfangreichen Antrag über den Wirtschafts- und Haushaltsausschuss der Gemeinde Edewecht an den Landkreis Ammerland […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*