Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Antrag zur Errichtung einer Fußgängerdunkelampel Oldenburger Straße/Holljestraße

Donnerstag, 25. Mai 2006 von Uwe He-Wi

Sehr geehrte Frau Lausch, sehr geehrte Damen und Herren,

für die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN stelle ich folgenden Antrag an den :

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Gemeinde Edewecht beantragt bei der zuständigen Verkehrsbehörde die Errichtung einer Fußgängerdunkelampel für die Überquerung der Oldenburger Straße in Höhe der Holljestraße.

Sollte die Übernahme der Kosten durch die zuständigen Stellen abschlägig beschieden werden, übernimmt die Gemeinde Edewecht, wie an anderen Stellen schon mehrfach geschehen, die Kosten für die Errichtung und den Betrieb. Die entsprechenden Mittel werden spätestens im Haushalt 2006 bereitgestellt.

Begründung:

An der Ecke Oldenburger Straße/ Holljestraße wechselt der Radweg die Seiten. Schon 1999 ist im Verkehrsentwicklungsplan für diese Stelle eine Querungshilfe vorgeschlagen worden. Nach nun fast sechs Jahren ist es an der Zeit den Radfahrern an dieser Stelle ein möglichst gefahrloses Überqueren der Oldenburger Straße zu ermöglichen.

Eine 100%ige Sicherheit kann mit einer Fußgängerdunkelampel sicherlich nicht geboten werden, aber es dürfte unbestritten sein, dass ein umsichtiger Umgang mit der Ampel die Gefahren jedoch erheblich mindern wird.

Mit freundlichen Grüßen

Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*