Ergebnisse aus der Archivsuche:

Kommunalwahlergebnisse aus Edewecht

Samstag, 12. März 2011 von Uwe He-Wi

Ergebnisse der Kommunalwahl in Edewecht 11.09.2011:

Die Links führen zu den Seiten des KDO-Wahlportal  dort können die Ergebnisse sehr detailiert abgefragt werden:


Ergebnisse der Kommunalwahl in Edewecht 10.09.2006:

Die Links führen zu den Seiten des KDO-Wahlportal  dort können die Ergebnisse sehr detailiert abgefragt werden:



Ergebnis der Kommunalwahl in Edewecht 09.09.2001:

Die nachfolgenden Listen und Tabellen wurden von uns nach bestem Wissen zusammengestellt, bevor der Service „KDO-Wahlportal“ zur Verfügung stand.

Gemeinderatswahl (Stand: 10.09.2001)

Wahlberechtigte: 15.031; WählerInnen: 9.012; Wahlbeteiligung: 59,95 %; Gültige Stimmen: 26.127

Partei Stimmen % Sitze Vergleich: 1996 in % Vergleich: 1991 in %
CDU 12.438 47,6 16 44,8 44,5
SPD 10.054 38,5 12 34,0 36,6
GRÜNE 1.678 6,4 2 8,3 7,7
FDP 1.957 7,5 2 5,6 9,3

 

Gewählte Ratsmitglieder/Stimmenzahl:

CDU – Wahlbereich 1

Wolfgang Seeger 870
Anke zu Jeddeloh 612
Klaus Laumann 480
Rüdiger Gleba 396
Horst Reichow 320

CDU – Wahlbereich 2

Manfred Lüers 2.133
Christa Haskamp 1.037
Jörg Brunßen 756
Gerd Harries 490
Jan-Dieter Brüntjen 449
Erich Henkensiefken 438
Gundolf Oetje 424
Wolfgang Romanowski 412
Helge Kahnert 386
Günther Grambart 372
Frank van Düllen 259

SPD – Wahlbereich 1

Peter Mittwollen 1.237
Christiane Hobbie 480
Enno Jeddeloh 479
Andreas Czernik 410
Sabrina Lamarre 327

SPD – Wahlbereich 2

Hans Fittje 1.525
Helmut Pfeifer 660
Wolfgang Krüger 473
Josefine Hinrichs 377
Sigrid Rakow 284
Peter Sprung 260
Dieter Schulz 241

GRÜNE – Wahlbereich 1

Uwe Heiderich-Willmer 198

GRÜNE – Wahlbereich 2

Uwe Martens 450

FDP – Wahlbereich 1

Gerold Kahle 384

FDP – Wahlbereich 2

Rolf Kaptein 287

BürgermeisterInnenwahl – 1. Wahlgang (Stand: 10.09.2001)

Wahlberechtigte: 15.031; WählerInnen: 9.011; Wahlbeteiligung: 59,95 %; Gültige Stimmen: 8.928

Partei Stimmen %
Manfred Lüers, CDU 4.130; 46,3
Petra Lausch, SPD 3.821 42,9
Jochen Gerdes, GRÜNE 710 8,0
Arnulf Czinder, Einzelbew. 267 3,0

Ergebnis der Kommunalwahl in Edewecht 15.09.1996

Wahlberechtigte: 13.280; Wähler: 8.511; Wahlbeteiligung: 64,1 %; Gültige Stimmen: 24.863;

Partei Stimmen % Sitze Vergleich: 1991 in %
CDU 11.137 44,8 16 44,5
SPD 8.443 34,0 12 36,6
GRÜNE 2.052 8,3 2 7,7
FDP 1.388 5,6 2 9,3
UWG 1.195 4,8 1
REP 648 2,6

Im Edewechter Gemeinderat bilden CDU/FDP und SPD/Kuder je eine Gruppe. Heinz zu Jührden (CDU) wurde zum ehrenamtlichen Bürgermeister gewählt. 1. Stellvertreter ist Gerold Kahle (FDP), zweiter Stellvertreter Willi Reimann (CDU). Der Gemeindedirektor Godehard Iwan ist bis zum Jahr 2004 gewählt. Erst dann bekommt Edewecht eine/n hauptamtliche/n Bürgermeister/in.

Gewählte Ratsmitglieder/Stimmenzahl:

CDU – Wahlbereich 1

Thomas Kossendey 821
Wolfgang Seeger 622
Willi Reimann 566
Hermann Bünting 562
Klaus Laumann 408
Willi Reuter 324
Christoph Schildmann 304

CDU – Wahlbereich 2

Heinz zu Jührden 1.390
Christa Haskamp 700
Jan-Dieter Brüntjen 645
Wolfgang Romanowski 538
Günther Grambart 509
Helge Kahnert 424
Jörg Brunßen 378
Karl-Heinz Hesse 370
Gundolf Oetje 294

SPD – Wahlbereich 1

Peter Mittwollen 1.010
Helmut Twelker 645
Helmut Pfeifer 521
Enno Jeddeloh 421
Andreas Czernik 308
Walter Finke 244

SPD – Wahlbereich 2

Hans Fittje 1.465
Wolfgang Krüger 533
Karl Hans Augustyniak 298
Josefine Hinrichs 229
Sigrid Rakow 170
Dieter Schulz 153

GRÜNE – Wahlbereich 1

Uwe Heiderich-Willmer 200

GRÜNE – Wahlbereich 2

Uwe Martens 386

FDP – Wahlbereich 1

Gerold Kahle 391

FDP – Wahlbereich 2

Georg Bley 177

UWG – Wahlbereich 1

Werner Kuder 515