Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

1321 Unterschriften für einen Planungsstop am Roten Steinweg übergeben

Donnerstag, 01. Mai 2008 von Uwe He-Wi

Viele Friedrichsfehner Bürger fordern einen Planungstop

Zum Ende der Auslegungsfrist des Bebauungsplanes Nr. 159 am Roten Steinweg See  hat die Bürgerinitiative „ See“ am 30. April  1321 Unterschriften im Edewechter Rathaus Bürgermeisterin Petra Lausch übergeben. In

Am 30. April wurden 1321 Unterschriften im Edewechter Rathaus Bürgermeisterin Petra Lausch übergeben

Am 30. April wurden 1321 Unterschriften im Edewechter Rathaus Bürgermeisterin Petra Lausch übergeben

kürzester Zeit wurde diese große Anzahl von Unterschriften zusammengetragen. Die Bürgerinitiative spricht sich für einen sofortigen Stop der Planungen aus. In ihrem Flugblatt zur Unterschriftenaktion setzten sich die BI-Mitglieder für den Erhalt von Natur und Landschaft ein, sie möchten gleichzeitig das Erleben der Natur und eine damit  verbundene Naherholung für alle Bürger ermöglichen. Laut Bürgerinitiative herrscht in der Friedrichsfehner Bevölkerung eine große Enttäuschung darüber, dass die Bedürfnisse der ortsansässigen Bevölkerung zugunsten eines Investors zurückgestellt werden. Der geplante Rundweg wird in diesem Zusammenhang als unzureichend abgelehnt und lediglich als eine Beruhigungsmaßnahme empfunden.

Auch eine Gesamtplanung für die Gemeinde, die die Ausgewogenheit von Wohnen, Rohstoffgewinnung und Naherholung sicherstellt wird in dem Flugblatt eingefordert. Eine Forderung, die Edewechter Grünen uneingeschränkt unterstützen. Eine Neuauflage des überalterten Flächennutzungsplanes, der jetzt zum 73. mal geändert wird, eine behutsame Bauleitplanung für eine nachhaltige Entwicklung sowie die Erstellung eines Grünflächenplanes  zum Erhalt von ökologisch wertvollen Flächen stehen schon lange auf der Liste Grüner Forderungen. Die Edewechter Grünen freuen sich sehr über den großen Zuspruch den die Bürgerinitiative aus der Bevölkerung erhält und unterstützen die Anliegen der Bürgerinitiative.

Die Bürgerinitiative trifft sich jeden Donnerstag um 20:00 Uhr in der Gaststätte „Neue Weide“ in .


Lesen Sie im Wortlaut: Flugblatt der Bürgerinitiative, Stellungnahmen von BI-Mitgliedern im Bauleitplanungsverfahren

ähnliche Artikel

Eine Antwort zu “1321 Unterschriften für einen Planungsstop am Roten Steinweg übergeben”

  1. […] Lesen Sie dazu einen Kommentar von dem ehemaligen Mitglied der BI Roter Steinweg See, Sabine Thorwarth. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*