Ergebnisse aus dem Schlagwortarchiv: A22/20

Natur aktiv erleben – auch GRÜNE waren dabei!

Montag, 17. September 2012 von Redaktion

Am Sonntag, dem 16.09.2012 war der Hollner Kroog in Wiefelstede das Ziel einer großen „Fahrradsternfahrt durch unzerschnittene Lebensräume“. Die Sternfahrt wurde von den „Ammerländer Bürgern gegen die A20/A22“ in Kooperation mit dem BUND Ammerland und dem NABU Oldenburger Land im Rahmen des niedersachsenweiten Aktionstages „Natur aktiv erleben“ organisiert, der u.a. vom NDR ausgerufen wurde. Die [weiter lesen…]

Festhalten an der A-22-Planung ist ökologischer, verkehrspolitischer und vor allem finanzieller Unsinn!

Samstag, 07. Februar 2009 von Uwe He-Wi

Als Ammerländer GRÜNE teilen wir die von einigen Lobbyisten verbreitete Euphorie über die landesplanerische Feststellung der A 22 nicht! Weder sind durch diesen Verwaltungsakt der niedersächsischen Landesregierung die Probleme einer extrem schlechten Nutzen-Kosten-Prognose beseitigt worden noch ist das bisherige Verfahren aus unserer Sicht gerichtsfest, da eine eingehende Untersuchung möglicher Alternativen zum Neubau versäumt wurde. „Im [weiter lesen…]