Ergebnisse aus dem Schlagwortarchiv: Anträge 2013

Schadensmelder bereits 2013 von den GRÜNEN beantragt

Donnerstag, 26. Januar 2017 von Uwe He-Wi

Im November 2013 stellte die GRÜNE-Ratsfraktion Edewecht folgenden Antrag: Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt den Internetauftritt der Gemeinde Edewecht für die Nutzung mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PC‘s zu optimieren. Weiter beantragen wir die Einführung des Mängelmelders in der Gemeinde Edewecht mit der Platzierung folgendes Links: mängelmelder.de mit entsprechenden Hinweisen auf die Funktion [weiter lesen…]

Grüne Ratsfraktion: neue Anfragen und neuer Antrag

Sonntag, 01. Dezember 2013 von Uwe He-Wi
Homepage-Edewecht

Die grüne Ratsfraktion hat jüngst neben zwei Anfragen an die Verwaltung zu den Themen Kosten des DSL-Breitbandausbau und Arbeitsinhalte von Erzieher/innen einen Antrag zur Optimierung des Internetauftrittes der Gemeinde gestellt. Im vergangenen Jahr wurde der Internetauftritt der Gemeinde Edewecht modernisiert. Leider wurde dabei nicht berücksichtigt, dass inzwischen über 40% aller deutschen Bundesbürger ein Smartphone nutzen, [weiter lesen…]

Antrag: Optimierung des Internetauftritts der Gemeinde

Samstag, 30. November 2013 von Uwe He-Wi

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt den Internetauftritt der Gemeinde Edewecht für die Nutzung mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PC‘s zu optimieren. Weiter beantragen wir die Einführung des Mängelmelders in der Gemeinde Edewecht mit der Platzierung folgendes Links: mängelmelder.de mit entsprechenden Hinweisen auf die Funktion an geeigneter Stelle. Begründung: Inzwischen nutzen über 40% aller [weiter lesen…]

„Große Koalition“ stimmt gegen GRÜNEN Antrag

Samstag, 05. Oktober 2013 von Uwe He-Wi
Rathaus Edewecht

Auch Bürgermeisterin Lausch stimmt gegen den Antrag Worüber in Berlin noch mühsam verhandelt wird, ist in Edewecht schon Realität. Seit dem Ausstieg der CDU aus der Gruppe mit den GRÜNEN im Frühjahr 2013 sind beide Fraktionen der großen Parteien CDU und SPD wieder in ihr altes Muster zurückgefallen. Einhellig wird alles, was von den GRÜNEN [weiter lesen…]

GRÜNE beantragen öffentlichen Ausschuss für dringliche Angelegenheiten

Donnerstag, 26. September 2013 von Uwe He-Wi

Immer wieder werden Angelegenheiten wegen eines Termindruckes hinter verschlossenen Türen im nichtöffentlich tagenden Verwaltungsausschuss behandelt. Die Fachausschüsse, die laut § 23 der Geschäftsordnung des Rates der Gemeinde Edewecht öffentlich tagen sollen und in die eigentlich diese eigentlich öffentlichen Angelegenheiten hineingehören, tagen zum Teil nur zweimal pro Jahr. Oft passt dies in dringenden Terminangelegenheiten nicht zusammen, [weiter lesen…]

Antrag öffentlicher Ausschuss für dringliche Angelegenheiten

Donnerstag, 26. September 2013 von Uwe He-Wi

Sehr geehrte Frau Lausch, liebe Petra, die GRÜNE Ratsfraktion beantragt die Einrichtung eines öffentlichen „Ausschusses für dringliche Angelegenheiten“. Der Ausschuss soll bei Bedarf im Vorfeld eines Verwaltungsausschuss öffentlich tagen. Die Ausschussbesetzung soll mit der des VAs identisch sein. Begründung: In § 23 der Geschäftsordnung des Rates der Gemeinde Edewecht wurde festgelegt, dass Ausschusssitzungen öffentlich sind. [weiter lesen…]

Mindestlohn jetzt ! – Segen oder Fluch

Mittwoch, 22. Mai 2013 von Redaktion

Am Mittwoch, dem 22.05.2013 trafen sich die Ammerländer GRÜNEN zu ihrer monatlichen Kreismitgliederversammlung, dieses Mal im Ringhotel Am Badepark in Bad Zwischenahn. Auf der Tagesordnung stand u.a. ein Kurzvortrag des Bundestags-Direktkandidaten für den Wahlkreis Oldenburg-Ammerland, Peter Meiwald, zum Thema „Mindestlohn jetzt“. Peter Meiwald begann seinen Vortrag mit einem kurzen Ausflug in die Geschichte des Mindestlohnes. [weiter lesen…]

Oldenburger Gespräch mit Peter Meiwald (B90/ die Grünen) – Kandidat zur Bundestagswahl 2013

Donnerstag, 11. April 2013 von Uwe He-Wi

  Peter Meiwald im Gespräch mit OEINS (‚Oldenburger Gespräch‘ vom 10. April 2013)

Listenplatz 6 für Peter Meiwald

Sonntag, 17. März 2013 von Redaktion

Peter Meiwald auf der Landesdelegiertenkonferenz in Oldenburg auf Platz 6 der Landesliste der Bundestagskandidaten gewählt Vom Freitag, dem 08.03.2013 bis Samstag, den 09.03.2013 kamen 172 Delegierte der Niedersächsischen GRÜNEN zum Parteitag in Oldenburg zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt war die Aufstellung der Landesliste der Bundestagskandidaten. Für die Ammerländer GRÜNEN waren neben dem Delegierten und Bundestagsdirektkandidaten des Wahlkreises [weiter lesen…]

Unser Kandidat – Peter Meiwald

Dienstag, 05. März 2013 von Redaktion

für die Bundestagswahl 2013 stellt sich vor: Liebe Freundinnen und Freunde! Ein zweites Mal möchte ich für unseren gemeinsamen Wahlkreis Oldenburg-Ammerland Euer Kandidat sein und würde mich über Eure Unterstützung sehr freuen. Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet und lebe mit meiner Frau und meinen 4 Kindern, die jetzt nach und nach das Haus verlassen, [weiter lesen…]

Bericht von der JHV 2013

Montag, 04. März 2013 von Hergen
v.l.n.r. Anja Wichmann, Hiltrud Engler, Hergen Erhardt

Am 22. Februar hat sich der Edewechter Ortsverband der Grünen zur Jahreshauptversammlung getroffen. Bei den Vorstandswahlen wurden Hiltrud Engler zur Ersten Vorsitzenden und Anja Wichmann zur Zweiten Vorsitzenden gewählt. Hergen Erhardt wird weiterhin die Kasse führen. Die Kontatkdaten des neuen Vorstandes finden Sie hier. Im Anschluss haben die Teilnehmer überaus engagiert  über die zahlreichen Baumfällungen [weiter lesen…]