Ergebnisse aus dem Schlagwortarchiv: Bürgerinitiative

Öffentlicher Zugang zum Roten Steinweg See versperrt

Samstag, 22. Februar 2014 von Uwe He-Wi
Hier wird bald gepflegter Rasen bis an das Ufer reichen

Das Gerangel um den Roten Steinweg See zwischen dem Investor Decker bzw. seiner Rechtsnachfolger und der Gemeinde Edewecht nimmt kein Ende, die NWZ berichtete am 31.01.2014: Öffentlicher Zugang zum See „versperrt“ _ NWZonline Lesen Sie dazu einen Kommentar von dem ehemaligen Mitglied der BI Roter Steinweg See, Sabine Thorwarth. Der Investor Herr Decker setzt sich [weiter lesen…]

BI Roter Steinweg schreibt allen Ratsmitgliedern

Sonntag, 18. Mai 2008 von Uwe He-Wi

In einem zweiseitigen Brief wendet sich nun die Bürgerinitiative an jedes einzelne Ratsmitglied. Mit dem Schreiben werden die Ratsmitglieder über bereits bekannte Stellungnahmen im Planverfahren für das potentielle exklusive Wohngebiet am Roten Steinweg See informiert. Die Ratsmitglieder sollen damit die Gelegenheit erhalten, frühzeitig die in der Diskussion um das Wohngebiet eingebrachten Argumente der Bürger und [weiter lesen…]

Initiative Roter Steinweg gegründet

Mittwoch, 19. März 2008 von Uwe He-Wi

Friedrichsfehner Bürger fordern einen Planungstopp, eine Unterschriftenaktion wurde gestartet Die Diskussion um die Bebauung am Roten Steinweg geht weiter. Der vom Bauausschuss vorgelegte neue Vorschlag sei eine Farce und eine Mogelpackung hieß es kürzlich in einer Versammlung. Kritiker der Planung fordern jetzt die Einstellung des Planungsverfahrens. Es gäbe keinerlei Handlungszwang. Dass die rechtsgültigen Festsetzungen des [weiter lesen…]

Das Volk murrt! Was hat Heinz bloß falsch gemacht?

Montag, 17. April 2000 von Uwe M.

Widerstand gegen Bebauungspläne formiert sich – Gesamtplanung lässt weiter auf sich warten Wer in den letzten Monaten die Edewechter Politik beobachtet hat, wird es längst gemerkt haben: Es ist nicht mehr so wie früher. Da will die regierende CDU unter der Führung des jahrzehnte schweren Bürgermeisters und mit kräftiger Unterstützung der SPD dem Ort eine [weiter lesen…]