Ergebnisse aus dem Schlagwortarchiv: Wappen

„Uli Hoeneß von Edewecht“

Dienstag, 17. Oktober 2000 von Uwe M.

GRÜNE bringen CDU um die Wappen-Debatte Eine kleine Überraschung gab es in der letzten Ratssitzung in Edewecht am 16. Oktober. Auf der sehr kurzen Tagesordnung stand der Antrag der Edewechter GRÜNEN, das Gemeindewappen zu ändern. Statt einer Bockwindmühle sollte dort fortan eine Kokerwindmühle abgebildet sein. (Den Antrag finden sie hinetr diesem Artikel.) Bereits im Vorfeld [weiter lesen…]

GRÜNE: Edewechter Wappen neu gestalten!

Freitag, 14. Juli 2000 von Uwe M.

Kokerwindmühle soll Bockwindmühle ablösen Die Neugestaltung des Edewechter Wappens fordern die Edewechter GRÜNEN in einem Antrag an den Gemeinderat: Statt der Bockwindmühle, die seit 1934 das Wappen ziert, soll nunmehr die neu errichtete Kokerwindmühle abgebildet werden. „Nach wie vor ist nicht klar, wozu die Mühle genau gut sein soll“, bemängelt Uwe Martens von den GRÜNEN [weiter lesen…]

GRÜNE: Edewechter Wappen neu gestalten!

Freitag, 14. Juli 2000 von Uwe M.

Kokerwindmühle soll Bockwindmühle ablösen Die Neugestaltung des Edewechter Wappens fordern die Edewechter GRÜNEN in einem Antrag an den Gemeinderat: Statt der Bockwindmühle, die seit 1934 das Wappen ziert, soll nunmehr die neu errichtete Kokerwindmühle abgebildet werden. „Nach wie vor ist nicht klar, wozu die Mühle genau gut sein soll“, bemängelt Uwe Martens von den GRÜNEN [weiter lesen…]

Neugestaltung des Wappens der Gemeinde Edewecht – Änderung der Hauptsatzung § 2 (1)

Freitag, 14. Juli 2000 von Uwe M.

Der Gemeinderat möge beschließen: Das Wappen der Gemeinde Edewecht wird neu gestaltet. Es soll zukünftig statt einer Bockwindmühle eine Kokerwindmühle des Typs „Holländische Jungfer“ tragen. § 2 (1) „Hoheitszeichen, Dienstsiegel“ der Hauptsatzung der Gemeinde Edewecht wird entsprechend neu formuliert. Begründung: Auf Beschluss des Gemeinderates vom 29. Mai 2000 errichtet die Gemeinde Edewecht auf einer Grundstücksfläche [weiter lesen…]