Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Angelika Ernst

Donnerstag, 01. Juli 2021 von Redaktion

Angelika Ernst

Jahrgang 1950, Friedrichsfehn, Zahnärztin und Rentnerin

1980 kamen mein Mann und ich auf der Suche nach einem Standort für unsere Zahnarztpraxis und einer neuen Heimat das erste Mal nach Friedrichsfehn. Daraus wurden 33 Jahre in eigener gemeinsamer Praxis und unser Leben bis heute mit 3 inzwischen erwachsenen Kindern.

Meine ehrenamtlichen Tätigkeiten, 35 Jahre Vorstandsarbeit im Verein „Pro Natura für naturnahes Gärtnern“, 12 Jahre Beisitzerin im Ortsverein und Ausschussmitglied  für Dorfentwicklung und mein Engagement in der Bürgerinitiative für den Erhalt des Roten Steinweg Sees, haben meine Kandidatur für den Gemeinderat sozusagen vorbereitet.

Sie haben mich darin bestärkt, Verantwortung im Rat zu übernehmen und unser Gemeinwesen aktiv nachhaltig zu gestalten. Ich setze mich dafür ein:

Die Wünsche von Jugendlichen nach Zukunftsperspektiven, ihre Beteiligung an Entscheidungsprozessen, Raum für gemeinsame Freizeitgestaltung, Hilfe beim Überwinden der Pandemiefolgen zu unterstützen. Unsere Gemeinde nachhaltig aufzustellen, Initiativen und Betriebe zu unterstützen, die Kreislaufwirtschaft vorantreiben, Energieneutralität anstreben, Ressourcen schonen, wie z.B. Repaircafes und  Hofläden. Eine Verkehrswende, die die Zwänge einer ländlichen Gemeinde berücksichtigt, aber Anreize setzt, das Auto stehen zu lassen und umzusteigen auf Rad und Öffentlichen Nahverkehr, befürworte  ich. Dazu werden alle Linien zu allen Orten und zu Zeiten, wo sie gebraucht werden, vernetzt und Radmitnahme in Bahnen und Bussen an bestimmten Haltestellen und eine Mitfahrer App. installiert. Es liegt jetzt an uns, diese Möglichkeiten zum Schutz des Klimas zu nutzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung