Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Biologische Vielfalt in Edewecht

Freitag, 16. September 2022 von Wiebke Carls

Ringelblume

Insekten sind ein essentieller Teil der Natur, sie erhalten unsere Ökosysteme und sie sichern unsere Nahrung. Als Bestäuber, als unersetzliche Nahrungsgrundlage von hunderten anderer Arten, wie beispielsweise Vögel, oder als Verwerter von organischem Material auf und im Boden.

Die drastische Abnahme von Insekten in den letzten Jahrzehnten (!) sowohl in ihrer Gesamtmasse, als auch in ihrer Artenzahl spiegelt das weltweite Artensterben mitten in Deutschland.

Dieses großflächige Verschwinden hat zwei Hauptursachen: den Verlust von Lebensraum und den großflächigen Einsatz von Pestiziden in der Landschaft. Gleichzeitig verschwinden auch andere Arten, darunter Vögel, Fledermäuse und Blühpflanzen.

Siedlungsräume, und damit auch die Kommune Edewecht, nehmen heute eine wichtige Rolle beim Schutz der Artenvielfalt ein. Die verschiedensten Flächen innerhalb des Gemeindegebietes bieten, entsprechend gepflegt, äußerst diverse Lebensräume. Vielfältig gestaltete Räume für Pflanzen und Tiere erhöhen außerdem die Lebensqualität der Bürger, wirken regional und überregional anziehend und machen Veränderungsangebote auch für Privatgärten oder Friedhöfe.

https://www.kommbio.de/das-buendnis/Edewecht ist bereits seit 2011 Mitglied im Bündnis für biologische Vielfalt und auch im soeben beschlossenen Klimakonzept werden im Handlungsfeld „Klimaanpassung und Treibhausgas-Senken“ Maßnahmen zur Steigerung der Ökosystemleistungen beschrieben.

Daher möchten wir ins Handeln kommen und werden im kommenden Arbeitskreis einen Antrag zur veränderten Pflege von Straßen- und Wegränder sowie Eingrünungen von Plätzen und Gebäuden in öffentlicher Hand nach Biodiversität fördernden Gesichtspunkten diskutieren und freuen uns über die politische Unterstützung aus der CDU. Genau wie der Klimawandel ist auch das Artsterben als dramatische Entwicklung erkannt worden. Eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten für dringend umzusetzende Projekte stehen einer Kommune zur Verfügung.

Lust auch mitzumachen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung