Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Kinderspielplätze als Erlebnisraum gestalten

Samstag, 09. Oktober 1999 von Uwe M.

Antrag der Edewechter GRÜNEN

Die in der Gemeinde Edewecht sollen naturnah und erlebnisorientiert umgestaltet werden und damit den Bedürfnis von Kindern nach fantasievollem und kreativem Spiel eher gerecht werden. Das sieht ein Antrag der Fraktion der GRÜNEN in Edewechter Rat vor. Dazu sollen in einem ersten Schritt nach den Vorstellungen der GRÜNEN im nächsten Jahr 100.000 DM bereitgestellt werden.

Die Spielplätze in Edewecht seien bisher recht konventionell und damit anregungsarm ausgestattet, so die GRÜNEN. Infolgedessen blieben manche Plätze leer, während sich die Kinder im weiteren Umfeld andere Spielräume erobern, um ihr Bedürfnis nach Erlebnis und Abenteuer zu befriedigen.

„Kinder brauchen keine vorgefertigten Spielräume, sondern Anregungen die Natur zu erleben, ihre eigenen Fähigkeiten auszuprobieren und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen,“ erläutert Uwe Martens von den GRÜNEN den Antrag. Die Ratsfraktion schlägt vor, zunächst einmal Experten zu diesem Thema einzuladen, um dann festzulegen, wie welche Spielplätze der Gemeinde in einer ersten Projektphase umgestaltet werden sollen.

Bereits im LÖWENZAHN Nr. 64 erschien ein Artikel zu diesem Thema.

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*