Rosskastanien in der Kastanienallee gefällt

Dienstag, 18. März 2008 von Uwe He-Wi

Gemeinde und Landkreis behaupten sie seien akut umsturzgefährdet. Erst werden die Bäume gefällt, dann ein Sachverständiger beauftragt, ist doch logisch oder? Oft erhalten die Grünen empörte Anrufe von Anwohnern und Anwohnerrinnen, die von überraschenden Baumfällaktionen berichten. Leider ist es dann meistens schon zu spät. Auf diese Weise wurde der Bestand an erhaltenswerten Bäumen in der Gemeinde [weiter lesen…]

Rede des Fraktionsvorsitzenden der Edewechter Grünen in der Ratssondersitzung zu dem Verwaltungsgerichtsurteil

Dienstag, 04. März 2008 von Uwe He-Wi

Lesen hier den Wortlaut des Redebeitrages des Fraktionsvorsitzenden der Edewechter Grünen in der Ratssondersitzung zu dem Verwaltungsgerichtsurteil Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, liebe Ratskollegen und Kolleginnen! Es gibt viele Argumente die dafür sprechen das Urteil des Oldenburger Verwaltungsgerichtes in einem Berufungsverfahren überprüfen zu lassen. Wir konnten es soeben von Dr. Koch hören, der Landkreis als Kommunalaufsichtsbehörde, [weiter lesen…]

FDP-Klage: Grüne beraten über das Urteil, noch keine Entscheidung getroffen

Samstag, 23. Februar 2008 von Uwe He-Wi

Alle Beteiligten haben nun das schriftliche Urteil mit Begründung erhalten, am 4. März 2008 wird der Rat entscheiden, ob er das Urteil akzeptiert oder in Berufung geht. Wenn der Rat sich mehrheitlich für die Berufung entscheiden würde, müsste das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg erneut entscheiden. Die Edewechter Grünen haben bei Ihrer OV-Sitzung am 22.02.08 über das [weiter lesen…]

Nordwestradio hat die Edewechter Grünen nicht eingeladen

Freitag, 08. Februar 2008 von Uwe He-Wi

Die Grünen in Edewecht bedauern nicht zu der Livediskussion des Nordwestradios eingeladen worden zu sein. Die Edewechter Grünen möchten aus gegebenem Anlass folgenden Sachverhalt klarstellen. Durch Nichtberichten oder Falschberichten ist in den vergangenen Tagen in der Berichterstattung verschiedener Zeitungen über diese Veranstaltung der Eindruck erweckt worden, dass die Edewechter Grünen eine Einladung zu der Diskussionsveranstaltung [weiter lesen…]

Bebauung am Roten Steinwegsee aus naturschutzfachlicher Sicht nicht vertretbar

Donnerstag, 07. Februar 2008 von Uwe He-Wi
Nun ist hier endgültig Schluss, es ist nur noch ein Blick aus der Ferne möglich

Die Edewechter GRÜNEN können der Argumentation der Planer nicht folgen. Wert der Landschaft begründet sich nicht im aktuellen Vorhandensein von Arten, sondern in der freien Entfaltung der Landschaft. „Mir ist nicht klar, wie der Nutzungswechsel der für den Naturschutz festgeschriebenen mit den Argumenten der Planvorlage gerechtfertigt werden kann“, überlegt Hergen Erhardt, der Naturschutzexperte der Edewechter [weiter lesen…]

FDP gewinnt Klage gegen Edewechter Rat oder Der wunderbare Wandel der FPD vom schlechten Wahlverlierer zum Retter freier Wahlen

Freitag, 25. Januar 2008 von Uwe He-Wi

Die Klage der FDP gegen den Edewechter Rat hatte Erfolg. Die Briefwahl wurde z.T. für ungültig erklärt. Der Rat muss nun entscheiden ob er in Revision geht oder ob Neuwahlen ausgeschrieben werden. Die FDP spielt sich nun als Retter der freien Wahlen auf. Ob das wirklich so ist? Lesen Sie die Einschätzung von Uwe Heiderich-Willmer [weiter lesen…]

Bürgerinformationsveranstaltung zum Roten Steinweg See

Mittwoch, 16. Januar 2008 von Uwe He-Wi

Die Mehrheit der gut besuchten Veranstaltung im Landhaus Friedrichsfehn haben sich gegen eine Bebauung am Roten Steinweg See aus gesprochen. Ein Gelände für Natur und Naherholung wünschen sich viele Bürger. Der Andrang im Saal war so groß, dass noch mehr Stühle hereingebracht werden mussten, damit alle Zuhörer einen Platz finden konnten. Viele Friedrichsfehner, aber auch [weiter lesen…]

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung