Logo Löwenzahn Foto Löwenzahn

Landtagswahl 2013: Wieder über 14% für die Grünen in Edewecht

Montag, 21. Januar 2013 von Uwe He-Wi

Die GRÜNEN können ihr gutes Wahlergebnis in Edewecht von der Kommunalwahl 2011 halten, wieder haben sich über 14% der Wähler und Wählerinnen mit ihrer Zweitstimme für die GRÜNEN entschieden.

Landtagswahl_2013_Edewecht_gesamt

Quelle: KDO; zum Vergrößern anklicken

 

Die detaillierten Ergebnisse finden Sie auf den Internetseite der KDO

Aber auch im gesamten Ammerland kann sich das Ergebnis sehen lassen, das vorläufige Endergebnis liegt in allen Gemeinden deutlich im zweistelligen Bereich: 

  • Wiefelstede 16,88%
  • Rastede 15,86%
  • Bad Zwischenahn 14,38%
  • Apen 11,97%
  • Westerstede 14,93%
  • Edewecht 14,03%

Auch die Erststimmen für unserer Direktkandidatin Susanne Miks aus Wiefelstede liegen im gesamten Wahlkreis fast über all im zweistelligen Bereich:

  • Wiefelstede 16,88%
  • Bad Zwischenahn 11,92%
  • Apen 9,04 %
  • Westestede 12,06%
  • Edewecht 10,32%
  • Rastede bildet mit der Wesermarsch einen Wahlkreis, dort erhielt Ina Korter 13,74

Dieses Ergebnis ist eine große Bestätigung für die konsequente Politik der GRÜNEN. Für das anhaltende Vertrauen möchten wir uns bei unseren Wählern und Wählerinnen herzlich bedanken!

 

Teilen:

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung